In dem diesjährigen WUD Thema geht es darum gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten.

Aber wie macht man das? Und was braucht man um zukünftige Usability zu gestalten?

Der Vortrag zeigt Kreative Einflussgrößen von ID und UX, von damals und heute und gibt einen Überblick über Methoden die Zukunft zu gestalten.

Das alles ohne Kristallkugel.

MATTHIAS MENZEL

MATTHIAS MENZEL

Creative Director bei Entwurfreich, Master of Arts in Industrial Design, Dozent für Konstruktives Entwerfen an der MSA Münster School of Architecture